„Schreib das doch mal auf!“ –
Die Preungesheimer Geschichtswerkstatt

Auf diese Frage hin haben sich im Februar über zehn Preungesheimerinnen und Preungesheimer zum ersten Plenum getroffen. Schnell kamen sie ins Gespräch, erzählten, fragten und ergänzten.

So hat die Preungesheimer Geschichtswerkstatt begonnen.

Sie steht allen interessierten Preungesheimerinnen und Preungesheimern offen. Vielleicht wollten Sie schon immer einmal bestimmten Themen nachgehen – Straßennamen, – Stadtteile, – Geschichte(n), – Vereine, – Betriebe, …

Für die persönliche Beschäftigung mit dem eigenen Thema ist die Werkstatt an verschiedenen Tagen geöffnet.

Zur Zeit sind die folgenden Zeiten festgelegt:
Montag, 18.00 Uhr – 19.30 Uhr / Mittwoch, 18.00 Uhr – 19.30 Uhr / Donnerstag, 15.00 Uhr – 16.30 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Etwa einmal monatlich gibt es Treffen in größerer Runde.
Die Preungesheimer Geschichtswerkstatt ist im Alten Pfarrhaus, Weinstraße 27.