Küsterdienst im Gottesdienst

Öffnen Sie die Türen der Kreuzkirche und begleiten Sie die Gottesdienste und Amtshandlungen!

Wir freuen uns über weitere Verstärkung in unserem Team ehrenamtlicher Küster! Schon lange gibt es das Amt des Küsters/der Küsterin. Es ist sehr wichtig für das Leben in der Gemeinde. Die Küster/-innen sorgen für einen ordentlichen äußeren Ablauf des Gottesdienstes, sie übernehmen Aufgaben wie:

  • Kirchentüren öffnen / nach dem Gottesdienst wieder verschließen;
  • Kirchenbesucher begrüßen;
  • Gesangbücher verteilen und wieder einsammeln;
  • Anzünden und Auslöschen der Kerzen;
  • Anschlagen der Liednummern;
  • Bereitstellen des Kollektenkörbchens;
  • Mitwirken beim Gottesdienst (Lesung und Abkündigung), wer gerne möchte;
  • Zählen der Kollekte;
  • Zählen der Gottesdienstteilnahme.

Diese Aufgaben erledigen heute dankenswerterweise ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Vielleicht möchten auch Sie gerne den einen oder anderen Küsterdienst übernehmen. Das würde uns sehr freuen. Wenn Sie Lust haben, ab und zu einen Küsterdienst zu übernehmen, sprechen Sie mit unserem Pfarrer Benjamin Krieg, benjamin.krieg@ekhn.de