Die Gemeinde


preungesheimMitten in Alt Preungesheim befindet sich die Kreuzgemeinde mit ihrer historischen Kirche.
Preungesheim ist einer der ältesten Stadtteile Frankfurts – schon 772 ist die ehemalige fränkische Siedlung urkundlich erwähnt. In ihren jetzigen Grenzen besteht die Gemeinde seit 1964. Das Gemeindegebiet erstreckt sich heute östlich der Gießener Straße und nördlich der oberen Kreuzäckerstraße und umfasst den alten Ortskern von Preungesheim, ebenso wie das Neubaugebiet Frankfurter Bogen und die in den sechziger Jahren errichtete Karl-Kirchner-Siedlung.

Am ursprünglichen Ort in „Alt Preungesheim“ befinden sich die historische Kreuzkirche, das alte und neue Pfarrhaus, das Gemeindehaus und die Kindertagestätte „KITA“. In der Karl-Kirchner-Siedlung Jaspertstr. 61 befindet sich ein weiteres Gemeindezentrum.

Die Kreuzgemeinde bietet verschiedene Freizeitaktivitäten für jung und alt an. Das beginnt beim Miniclub (einer Mutter / Kind Gruppe), über Jugendgruppen, Pfadfinder bis hin zu Seniorentreffs für ältere Menschen.

Neben den regulären Gottesdiensten finden zu bestimmten Anlässen (z.B. Adventszeit) Andachten, musikalische Gottesdienste und Konzerte, unter Mitwirkung des Kreuzchores statt.

Derzeit hat die Kreuzgemeinde eine Pfarrstelle für rund 2000 Gemeindeglieder.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Wir freuen uns über Ihren Besuch.



Wenn sie uns besuchen möchten, so finden sie uns:

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der U-Bahn Line U5 bis zur Station Sigmund-Freud-Str., die Gießener Str. überqueren, in die Weinstraße einbiegen und dieser bis zur Kirche folgen.
Fußweg ca. 2 min.

Mit dem PKW über die A661:
Die A661 über die Ausfahrt Preungesheim, Richtung Preungesheim verlassen. An der ersten Kreuzung weiter Richtung Prungesheim. An der zweiten Kreuzung rechts abbiegen auf die Homburger Landstraße, Richtung Preungesheim. Dieser folgen bis zur Großen Bus und Straßenbahnhaltestelle, dort an der Ampel nach der Brücke links abbiegen und sofort wieder Rechts auf die Homburger Landstraße. Bis zur nächsten Ampel auf der Homburger Landstraße weiter fahren. An der Ampel rechts in die Weinstraße abbiegen und ca. 200m bis zur Kreuzkirche fahren. Die Kreuzkirche liegt linker Hand.