Bittgottesdienst um Heilung

In den vergangene Jahren wurde ein Bittgottesdienst um Heilung gefeiert. Wesentliche Elemente in diesem Gottesdienst sind die Gemeinschaft und auch Nähe gewesen. Ein persönlich zugesprochenes Gebet um Heilung ist nur schwer vorstellbar, wenn Abstand eingehalten werden muss. Auch lebt dieser Gottesdienst davon, dass mehrere Personen mitwirken – auch bei einem Segenswort – und nebeneinander vor dem Altar stehen. Auch dies ist zur Zeit leider nicht möglich. Daher kann der Bittgottesdienst um Heilung dieses Jahr nicht wie geplant stattfinden.

Es wird jedoch möglich sein, Gebetsbitten mitzuteilen. Jede und jeder von uns kennt Menschen, die schwer krank sind. Mit unseren privaten Gebeten und mit allgemeinen Gebeten im Gottesdienst denken wir an sie. Aber es ist heilsam und ermutigend, in einem Gottesdienst für kranke Menschen namentlich zu beten. Diese Gebetsbitten werden im Gottesdienst am 25.10.2020 mit in die Gebete aufgenommen.

Ihre Gebetsbitten können Sie bis zum 23.10.2020 in den Briefkasten des Gemeindebüros, Weinstraße 37, einwerfen.

B. Krieg,. Pfarrer